03.07.2017 Montag Rettungshunde-Eignungstest bestanden!

Am 01. Juli 2017 war es für meine Hündin Lotte und mich soweit... wir mussten zum Rettungshunde -Eignungtest. Wir waren insgesamt fünf Teams die alle unterschiedlich lang bei der DLRG-Hundestaffel sind. Aber eins hatten wir gemeinsam: Uns fehlte der Eignungstest.

Also trafen wir uns bei Regenwetter in Mettmann. Lotte und ich waren das erste Team das geprüft wurde. Wir mussten viele verschiedene Übungen durchlaufen.

Eine Übung war, dass ich mit Lotte in einem Kreis stand und die anderen Leute Lotte rufen mussten, mit Leckerchen füttern oder mit Spielzeug spielen. Dabei schauten die Richter, wie das Verhalten zu anderen Menschen ist. 

Eine weitere Übung bestand darin, dass eine Person sich auf den Boden geworfen hat und als der Hund an dieser Person etwas geschnüffelt hat schreiend weggerannt ist -damit wurde das Jagdverhalten des Hundes getestet. 

Danach mussten wir noch unter einem Schwungtuch durchlaufen und einen kleinen Agility Parcour absolvieren. Dort schaute man wie das Vertrauen zwischen dem Hund und dem Hundeführer ist. 

Zum Abschluss kam noch eine Gruppenübung mit allen Mensch-Hund Teams. Wir mussten Slalom umeinanander laufen, um zu schauen wie der Hund auf andere Hunde reagiert.

Ein sehr erlebnisreicher Tag war das für Lotte und mich. Nun steht nichts mehr der weiteren Ausbildung zum DLRG-Rettungshunde-Team im Weg 

Kategorie(n)
Ausbildung

Von: Annika Rüttershoff

E-Mail an Annika Rüttershoff:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden